Olympia heute: Durch die Nacht mit Thomas Dreßen

Published by: 0

Bleiben Sie wach! Der Streifsieger rast als erster. Auch Viktoria Rebensburg will wieder Gold. Und hält die Liebe von Aljona und Bruno? Die tägliche Olympiavorschau

In der Nacht zu Donnerstag geht es bei Olympia vor allem um die Spiele auf dem Eis. Curling und Eishockey stehen
an. Um 4.10 Uhr treffen die deutschen Eishockeyherren das erste Mal in
der Gruppenphase auf Finnland. Außerdem absolvieren die Männer die
ersten beiden von insgesamt vier Läufen im Skeleton. Bereits um 2.30 Uhr wird es romantisch, wenn das Kürfinale der Paare im Eiskunstlauf
ausgetragen wird. Dabei sind die beiden deutschen Pärchen Annika
Hocke und Ruben Blommaert sowie Aljona Savchenko und Bruno Massot.
Allerdings weiß man nicht, ob Aljona ihren Bruno nach dem Finale noch
lieb haben wird, denn ihre Chancen auf Gold sind nach seinem Patzer im Kurzprogramm
gering.

Über ihre Teamleistung müssen sich die Alpinen in ihren
Einzelrennen derweil keine Gedanken machen. Ab 2 Uhr beginnt der Riesenslalom der Frauen,
bei dem unter anderem Viktoria Rebensburg, die Siegerin von Vancouver 2010, an den Start
geht. Ladies first, Gentlemen second. Ab 3.30 Uhr rasen der Streifgewinner Thomas
Dreßen, der die Startnummer eins wählte, Andreas Sander und Josef Ferstl beim Abfahrtsrennen die
Piste runter, nachdem ihr erster Versuch für dieses Rennen, im wahrsten
Sinne des Wortes, abgeblasen wurde. Zudem stehen am sechsten
Wettkampftag die spektakulären Durchgänge mit anschließendem Finale im Snowboardcross der Männer an.

Vom Winde verweht heißt ab sofort der neue Olympiaklassiker von Pyeongchang. Viele Wettkämpfe wurden bereits aufgrund starker Winde verschoben, der Donnerstag dient aber zum Nachholen. Hoffen wir, dass es kein Donnerwetter geben wird. Insgesamt stehen nämlich neun Medaillenentscheidungen an. Die Skilangläuferinnen starten über 10 Kilometer. Im Anschluss finden die Einzelrennen der Frauen und Männer im Biathlon statt. Zudem geht es auf die Schlitten und in die Schlittschuhe. Parallel zum Biathlonrennen der Männer starten nämlich die Eisläufer über 10.000 Meter. Um 13.30 Uhr beginnt das Teamstaffelfinale der Rodler

Auf der Themenseite zu den Olympischen Spielen finden Sie alle Artikel unserer Berichterstattung. Mit dem Liveticker verpassen Sie keine Entscheidung. Wann welche Medaillen vergeben werden, verraten Ihnen Zeitplan und Medaillenspiegel.

Christian Spiller ist Ressortleiter im Sport bei ZEIT ONLINE. Sommerspiele hat er zur Genüge gesehen, jetzt will er wissen, wie es sich bei minus 20 Grad arbeiten lässt. Und Christof Siemes ist ein erfahrener Olympia-Reporter: Einst raste er wegen Olympia sogar in einem Bob durch den Eiskanal. Er arbeitet seit 1993 für DIE ZEIT, seine ersten Spiele erlebte er in Sydney.

Die Zeit in Pyeongchang ist acht Stunden vor unserer Zeit. Wer keine olympische Entscheidung verpassen will, muss entweder sehr früh aufstehen oder lange aufbleiben. Oder darf gar nicht schlafen. Das muss nicht sein: Wir blicken jeden Abend auf den kommenden Tag.

Sie sind an der Reihe: Jeden Tag dürfen Sie den Darling des Tages bestimmen. Immer am Nachmittag werden wir Ihnen die prägendsten Athletinnen und Athleten des Tages vorstellen. Sie vergeben dann Herzchen, am Abend gibt es eine Gewinnerin oder einen Gewinner.

Beim Skilanglauf der Frauen vertreten Victoria Carl, Sandra Ringwald und Stefanie Böhler die deutsche Delegation. Ihre Chancen auf Medaillen sind allerdings nicht besonders hoch. Anders sieht es da bei den Biathletinnen aus. Die Favoritin und Kuscheltiersammlerin Laura Dahlmeier läuft und schießt für Team Deutschland und kann ihr drittes Gold klar machen, auch Franziska Hildebrand, Maren Hammerschmidt und Franziska Preuß gehen bei der 15-Kilometer-Strecke an den Start. Der Bronze-Gewinner Benedikt Doll sowie Arnd Peiffer, Johannes Kühn, Erik Lesser, Roman Rees und Simon Schempp starten im Biathlon nach den Frauen. Im Eisschnelllauf treten Moritz Geisreiter und Patrick Beckert an. Beckert muss zuerst gegen den Favoriten Sven Kramer aus Holland ran, der bereits Gold über 5.000 Meter in Südkorea holte. Im Eis hat das Rodelteam wie immer eine Medaillenchance. Die “Gold-Geisi”, die beiden “Gold-Tobis” und Bronze-Gewinner Johannes Ludwig treten im Finale der Teamstaffel an.

Wenn es nur Medaillen im Eisschnelllauf geben würde, müsste der Medaillenspiegel orange eingefärbt werden. Doch da dies nicht der Fall ist, wird er weiter von schwarz-rot-GOLD angeführt: 

Bei Olympia stehen die Gefühle im Vordergrund. Das beweist auch die US-amerikanische Skirennfahrerin Lindsey Vonn. “Im ganzen Olympiastress habe ich
ganz vergessen, dass heute Valentinstag ist. Wer da draußen ist auch Single und möchte mein Valentin sein?”, fragt sie in ihrem Twitterpost. Der frischgebackene deutsche Olympiasieger Eric Frenzel wird ihr da aber nicht zur Verfügung stehen können, denn der 29-Jährige ist bereits glücklich verheiratet. Dennoch wird Frenzel die Nacht im olympischen Dorf ohne seine Frau verbringen müssen, allein schlafen muss er deswegen aber nicht zwingend. Neben seiner Goldmedaille sahnte
er nämlich zwei süße Kuscheltiere ab, eins vom IOC, eins vom
ZDF.